logo

PS vom Furttal

Vereinsportrait der Pistolenschützen vom Furttal

Der Verein wurde am 11.April 1959 in Regensdorf gegründet. Die heutige Mitgliederzahl beträgt ca. 80 Erwachsene und Jugendliche, Aktiv-, Passiv- und Ehrenmitglieder. Wir betreiben einen 50m Schiesstand und eine 10m Luftdruckwaffen-Anlage in Regensdorf, sowie eine 25m Schiessanlage in Buchs/ZH.

Anfänglich beschränkte sich das Pistolenschiessen auf den Gebrauch der Armeewaffen, Revolver 7,5mm und die Ordonanzpistolen 06/29 sowie der P49 im Kaliber 9mm. Die Übungen wurden ausserdienstlich geschossen. Entsprechend war auch die Zusammensetzung des Vereins, Offiziere, höhere Unteroffiziere und wenige Soldaten die mit der Pistole ausgerüstet waren. Nur wenige Schützen besassen zu dieser Zeit eine Matchpistole im Kaliber 22 (Kleinkaliber 5,6mm), mit denen bereits Internationale Wettkämpfe bestritten wurden. Dies änderte sich mit der Einführung der Sportpistole Kleinkaliber, die dem Sportschiessen zum Durchbruch verhalf. Seit 1972 führen wir Ende Sommer jeweils das Altburg-Gruppenschiessen durch. Ein Anlass an dem jeweils ca. zweihundert Schützen und Schützinnen teilnehmen.

Im Jahr 1986 konnten wir den neuen Luftpistolenstand, im Untergeschoss des 300m Schützenhauses Regensdorf, in Betrieb nehmen . Dort führen wir zwischen Oktober und März einen Jungschützen-, Junioren- und Ausbildungskurs, der durch Ausgebildete J&S Leiter geführt wird, durch.

Ziel dieser Ausbildungskurse ist: Die Gundausbildung im Luftpistolenschiessen. Schulung des Verantwortungsbewusstseins im Umgang mit unseren Sportgeräten. Üben der Konzentrationsfähigkeit, trainieren der Feinmotorik und natürlich eine Ausbildung in der einhändigen Schiesstechnik mit den Sportgeräten. Teilnahme an regionalen, nationalen und wenn es gelingt, an internationalen Wettkämpfen, um das Gelernte dort zu zeigen. Teamfähigkeit in der Gruppe und nicht zu vergessen, sozial korrektes Verhalten.

Seit dem Winter 2005 können die aktiven Luftpistolenschützen auch die Luftpistolenanlage in Buchs/ZH, mit fünf Scheibenzügen, für das Training wieder benutzen. Auch werden dort Kurse mit der fünfschüssigen Luftpistole durchgeführt.

Bei uns können Mitglieder auf den drei Distanzen mit den jeweiligen Sportgeräten trainieren. Wir achten auf eine gute Einführung in den Schießsport und beraten unsere Neumitglieder vor einen Kauf eines Sportgerätes.

Wir freuen uns besonders auf aktive Neuzugänge, die dem Vereinsleben und dem Schießsport zugetan sind.

Für einen ersten Kontakt, senden sie uns Ihre Daten mit unserem Kontaktformular. Oder besuchen sie uns an einem Trainingsabend, in einem der Schiessstände.

PC-Konto:
Pistolenschützen vom Furttal
8105 Regensdorf
Konto: 80-16795-1

Lerne HTML    © 2016 Pistolenschützen vom Furttal   d. r. .